Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für Dienstleistungen der PropTech Switzerland (nachfolgend «die Organisation» genannt) zwischen der Organisation und Mitgliedern, sofern in den Dienstleistungen auf diese AGB verwiesen wird. Sie bilden einen integralen Bestandteil der Mitgliedschaft und Angebote. Bei Widersprüchen gehen die Bestimmungen im Vertragstext diesen AGB vor. Allgemeine Geschäftsbedingungen den Mitgliedern werden nicht Vertragsbestandteil.

  1. Name und Sitz

Unter dem Namen „PropTech Switzerland“ besteht eine nicht gewinnorientierte Organisation am Sitz im Kanton Bern. Die Namen der Organisation in amtlicher Sprache sind; PropTech Schweiz, PropTech Suisse und PropTech Svizzera. Die Organisation ist politisch und konfessionell unabhängig.

  1. Zweck

Die Organisation bezweckt die Präsentation der Schweizer Startups und Firmen und die Unterstützung deren Leistungen. Diesem Zwecke dienen insbesondere die Präsentation der Startups/Firmen auf eigene Plattformen und auf sozialen Kanälen, Veröffentlichung der Swiss PropTech Map, Swiss PropTech Book, Swiss PropTech Directory, Swiss PropTech Statistiken, Berichten, Studien und Forschungen.

  1. Aufgaben

Die Aufgaben bestehen aus;

– regelmäßigen Erfahrungsaustausch unter den Mitgliedern und Dritten auf der Organisation Plattformen,

– die Vernetzung von Schweizer Startups, Firmen und Investoren,

– Die Förderung der Startups in der Immobilien Branche,

– die Förderung von Innovative Lösungen in der Immobilien Branche,

– die Unterstützung der Mitglieder durch eigen erstelltes Berichten, Studien und Forschungen,

– Marketing für Mitglieder durch eigene Plattformen.

  1. Aktivitäten

Die Aktivitäten beziehen sich primär auf den Themenbereich Immobilien. Dazu zählen insbesondere, aber nicht ausschliesslich, Fördern und Verbreiten von;

– Digitalisierung der Immobilienwirtschaft,

– Digitale Transformation der Fachbereiche,

– Innovative und nachhaltige Lösungen für gesundes Leben und Arbeiten in den Liegenschaften.

  1. Mitgliedschaft

Als Mitglied können die Schweizer Startups und Firmen beitreten. Die Aufnahmebegehren sind elektronisch durch das Formular auf unsere Seite einzureichen. Der Austritt muss per Mail, unter Beachtung einer Kündigungsfrist von drei Monaten auf Ende des Kalenderjahres, erfolgen. Mit dem Austritt erlischt jeder Anspruch auf das Organisationsvermögen. Bei den Austritten während des Geschäftsjahres werden keine Beiträge zurückerstattet.

Mitglieder, deren Verhalten mit dem Zweck und den Zielsetzungen der Gesellschaft im Widerspruch steht, können durch den Vorstand ausgeschlossen werden. Ausgeschlossen werden können auch Mitglieder, die trotz elektronisch gesendeter Mahnung ihren finanziellen Verpflichtungen nicht nachkommen. Der Ausschluss hebt die Haftbarkeit für die geschuldeten Beiträge nicht auf.

  1. Mitgliederbeiträge

Die Organisation kennt folgende Beitragsarten:

1- Standard Mitgliedschaft

3- Premium Mitgliedschaft

Bei Vorliegen einer ordentlichen Mitgliedschaft kann eine Preisdifferenzierung für die Mitgliedschaft in einer Gruppe erfolgen.

  1. Mittel

Die Mittel der Organisation bestehen aus:

– Mitgliederbeiträgen

– Spenden

– Werbungen

  1. Geschäftsjahr

Das Geschäftsjahr fällt mit dem Kalenderjahr zusammen. Auf den 31. Dezember wird die Jahresrechnung abgeschlossen und ein Inventar erstellt. Die Prüfung der Jahresrechnung erfolgt durch die Revisoren.

  1. Partnerschaft

Der Organisation kann Partnerschaften eingehen und mit anderen Organisationen mit ähnlicher

Zielsetzung zusammenarbeiten.

  1. Verwendung der Daten

Die Organisation erhält die Daten von den Mitgliedern ausschließlich zu dem in der «Artikel 2. Zweck» definierten Verwendungszweck. Jede anderweitige bzw. darüberhinausgehende (wirtschaftliche) Verwendung der Daten ist der Organisation strikte untersagt. Bei der Datenverwendung hat die Organisation die Interessen den Mitgliedern bestmöglich zu wahren. Sie unterlässt alles, was den Interessen den Mitgliedern entgegenlaufen könnte.

  1. Datenlieferung

Die von der Organisation präsentierte Materialen (Texte, Bilder, Videos usw.) basieren auf öffentlich zugängliche Quellen, Immobilienportalen, Immobilien Website, direkt veröffentlichte Unterlagen von Eigentümer, bevollmächtigten und kann für Ihre Korrektheit nicht garantieren. Die gesamten Datenbankinhalte werden die Organisation von Dritten zur Verfügung gestellt und von der Organisation für die Nutzung im Rahmen ihres Online-Präsentation aufbereitet und veredelt. Die Organisation übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit der von ihr publizierte Datenbankinhalte bzw. Rechtsinformationen keine Gewähr. Gleichwohl werden alle Informationen von der Organisation mit größtmöglicher Sorgfalt bearbeitet, aktualisiert und gepflegt.

  1. Haftung

Für die Schulden der Organisation haftet nur das Organisationsvermögen. Eine persönliche Haftung der Mitglieder ist ausgeschlossen.

  1. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Die Dienstleistungen der Organisation sowie Vereinbarungen zwischen der PropTech Switzerland und den Mitgliedern unterstehen Schweizerischem Recht. Für sämtliche Streitigkeiten im Zusammenhang mit Vereinbarungen zwischen den Mitgliedern und der PropTech Switzerland gilt als ausschließlicher Gerichtsstand Bern.

Version 3/2020, gültig per 11.03.2020